Liebe Freunde,
wir möchten Sie darüber informieren, dass während der
Ausstellung Embedded World 2020
wir die CANx-Technologie

Was ist CANx und warum wir es brauchen?

Bevor ich Sie von der canX-Technologie überzeugen kann, lassen Sie mich zunächst erläutern, wie ich zu meinen Schlussfolgerungen gekommen bin. Vor einigen Jahren habe ich mehrere Jahre als Systemintegrator gearbeitet und selbst Projekte erstellt. Die meisten von diesen waren gewerblich und einige waren Wohngebäude. So z.B. habe ich an Schulen, Universitätsgebäuden, Multi-Store-Büros, Fabriken und sogar Flughäfen gearbeitet. Sie vermuten richtig; Alle diese Projekte basierten auf KNX. Aber nicht nur. Die meisten von diesen erforderten eine Integration mit Drittanbietern über BACnet, LON, Modbus oder sogar seriell. Kurz gesagt, ich hatte das Vergnügen, mit jedem Protokoll zu spielen, in Projekten kleinen und großen Ausmaßes. Nun werde ich mich auf KNX, als ein Kernstück meiner Projekte, konzentrieren und es mit CANx vergleichen.

Fangen wir von vorne an. Um KNX zu nutzen, haben wir keine andere Wahl, als die teure ETS für nur 1.000 € zu kaufen. Wir müssen unterstreichen: Es funktioniert nur auf einer Windows-Plattform. Wenn Sie diesen Artikel lesen, dann gehe ich davon aus, dass Sie ein Logic Machine-Freak sind, wie ich und Sie bereits eine LM haben. Wenn dies zutrifft, haben Sie bereits Ihre "canX ETS" -Lizenz bezahlt. Das Inbetriebnahme-Tool ist eine APP auf der LM, die jedem kostenlos zur Verfügung steht. Da es sich um eine webbasierte APP handelt, sind Sie nicht nur auf ein einziges Betriebssystem beschränkt, sondern Sie können es auf jedem Gerät verwenden, auch auf Ihrem Smartphone. Können Sie sich das vorstellen? Anstatt mit Ihrem robusten, schweren Laptop, können Sie eine Site-Wartung mit Ihrem Mobiltelefon durchführen. Ich werde etwas später auf die Wartung zurückkommen. Vergessen Sie nicht, dass uns KNX ORG gezwungen hat, diese Lizenz mehrmals zu bezahlen, als sie fantastisch neue Versionen der ETS veröffentlicht haben. Ich sehe keine Vorteile bei den neuen ETS. Für mich war Version 3 die beste und sie hätten einfach dabei bleiben können. Stattdessen wurde beschlossen, die ETS vollständig in eine ETS4 hochzuschrauben und dann mit Version 5 zu korrigieren. Natürlich mussten wir für jede Version bezahlen. Gutes Geschäft…

Der Anfangspreis für ETS ist nicht niedrig, aber wir können sagen, dass es sich im Laufe der Zeit auszahlt. Was sich nie auszahlt, ist die ZEIT. Heutzutage wollen wir alles schnell und einfach erledigen. Wie sieht es mit ETS aus? Jedes Projekt ist vollständig leer und wir müssen Stunden damit verbringen, jedes Gerät in eine Datenbank zu importieren und es dann nacheinander aufbauen. Schließlich befinden sich die meisten Geräte im Online-Katalog der ETS5, aber nicht alle und dann müssen wir jede Datei manuell auf der Herstellerseite herausfinden. Dies war das erste, was mir beim Spielen mit canX auffiel: Ich bekam ein leeres Projekt und durch Drücken einer einzigen Taste konnte ich den Bus scannen und jedes Gerät wurde einfach angezeigt. Durch Drucken einer weiteren Taste wurden alle Geräte zu meiner Datenbank hinzugefügt. Natürlich können Sie Ihr Projekt erstellen, bevor Sie vor Ort sind und alle Geräte sind bereits im Tool enthalten. Es ist nicht erforderlich Zeit für den Import zu verschwenden.

Wenn wir über die Zeit sprechen, könnten wir versuchen, die Zeit, die benötigte Zeit zum Erstellen eines Projekts, zu vergleichen, aber das werde ich nicht tun. Im Laufe der Zeit habe ich gelernt, dass jeder seine eigene Meinung hat und eine Person wird es mögen, eine andere nicht. Ich lasse Sie entscheiden, ob der CANx-Konfigurator ein benutzerfreundliches Tool ist oder nicht. Meiner Meinung nach ist es sehr einfach und ermöglicht Ihnen, Ihre Projekte sehr schnell zu erledigen. Bitte testen Sie selbst und machen Sie Ihre eigene Erfahrung. Hier können Sie sich ein Video über die Tools ansehen und Sie sehen, wie es verwendet wird. Noch eine kleine Info: Ich bin gerade in London, GB und das Projekt, mit dem ich arbeite, ist in Riga, Lettland. Alles wurde aus der Ferne erledigt.

Nochmals sprechen wir über die ETS, so beenden wir dies mit dem neuesten Baby ETS Inside. Ich werde den Preis und die Funktionalität überspringen, aber dennoch, wer hatte diese geniale Idee, eine Software zu entwickeln, die nur auf Windows-basierten Computern läuft? Damit ein Kunde Änderungen an seiner Site vornehmen kann, muss ich einen PC mit integrierten Windows 10 kaufen und eine KNX-Schnittstelle hinzufügen. CANx hat auch ein eigenes "ETS inside" und ja, Sie haben es bereits richtig vermutet, es ist nur eine weitere App auf Logic Machine. Es ist ein sehr einfaches und einfaches Tool, mit dem ein Elektriker oder Endkunde das System konfigurieren oder einige Änderungen an seinen Funktionen vornehmen kann. Nehmen Sie einfach Ihr Smartphone und testen Sie. Eine sehr einfache Schritt-für-Schritt-Konfiguration. Lassen Sie es mich noch einmal sagen: Beim Kauf einer LM haben Sie bereits alles bezahlt, keine zusätzlichen Kosten, kein Windows-basierter PC.

Bisher habe ich mich nur über die ETS beschwert, so lassen Sie uns jetzt etwas Positives über den KNX sagen. Ich habe viele Jahre mit vielen Protokollen gearbeitet und KNX war das robusteste von allen. Ich hatte einige seltsame Probleme, aber meistens wurden diese durch eine schlechte Verkabelung oder fehlerhafte Komponenten verursacht. Wenn mich jemand fragt, was das zuverlässigste Bussystem der Welt ist, kann ich leicht sagen, der KNX ist das richtige. Nun wollen wir sehen, wie es mit beim CANx aussieht. Als Medium wurde CAN FT ausgewählt, die neueste Version der internationalen Norm ISO 11898-3: 2006. Wo ist es hergekommen? Industrie, Automobil- und Raumfahrtindustrie. Jedes moderne Auto jeder Satellit, jede Weltraumrakete nutzt CAN. Ich frage mich selbst, warum sie unseren großartigen KNX nicht verwenden. Die Antwort ist einfach: Diese Technologie ist lebenswichtig und muss äußerst zuverlässig sein. Es gibt andere Argumente, über die ich später sprechen werde. Vielleicht hat sie die ETS verschreckt.

KNX ist ein großartiges Medium, aber in modernen Projekten hatte ich ständig ein besonderes Problem, mit dem Busverkehr. Heutzutage ist es so einfach, den KNX-Bus zu überfluten. Selbst ein einfaches Wohnprojekt kann es leicht überfluten. Setzen Sie einfach bei Jalousien Senden des Feedback-Status bei Wertänderung und schließen Sie alle auf einmal. Ein etwas größeres Projekt und alle werden an einer zufälligen Position angehalten. Dies ist ein echtes Beispiel, wo Jalousien digital sind und es kein Problem für eine Zeitsynchronisation wäre. In modernen Projekten, in denen wir immer mehr überwachen wollen, stößt KNX immer an seine Grenzen. Um dieses Problem zu lösen, betreiben wir immer eine teure IP-Infrastruktur, die an einem neuen Standort nicht zu verwenden ist. Im LM-Forum finden Sie viele Beiträge zu LM und TP Temperaturwarnungen. Dies ist nichts weiter, als dass ein KNX-Chip keine große Anzahl von Telegrammen abarbeiten kann. Dies ist eine physikalische Einschränkung des Busses. CANx bietet eine Antwort auf dieses Problem: Die Busgeschwindigkeit wurde im Vergleich zu KNX um das Zehnfache verbessert, 100 kbit statt 9,6 kbit. Ja, dies ist der Fall, wenn dieselbe maximale Kabellänge verwendet wird.

Lassen Sie uns nun über ein wichtigeres Thema sprechen – die Sicherheit. Vor einiger Zeit hat KNX das lang erwartete KNX Secure angekündigt und von nun an soll KNX ein sicheres Protokoll sein. Was für eine Marketinglüge! Um KNX wirklich sicher zu machen, muss jedes einzelne Gerät durch eine neue Anwendung ersetzt werden. Jedes einzelne muss zertifiziert sein, was Zeit braucht und viel kostet. Kann mir jemand eine KNX-Installation mit allen sicheren KNX-Geräten zeigen? Es reicht aus, dass ein Gerät im Netzwerk KNX Secure nicht unterstützt, dann müssen Sie alles abschalten. Um noch zu ergänzen, KNX IP Secure ist überhaupt nicht so sicher. Hacker können das Netzwerk überwachen, gesendete Pakete aufzeichnen und einfach wiederholen. Logic Machine verwendet KNX IP Secure nicht, die LM-Sicherheit ist so viel besser. Es verschlüsselt nicht nur die Daten, sondern fügt auch eine Zeitüberprüfung hinzu, sodass niemand bereits gesendete Daten wiederverwenden kann. Vergessen wir nicht, wir haben Millionen von völlig ungesicherten Installationen mit Standard-KNX. Die Frage ist nicht OB, sondern WENN einige Hacker den KNX im größeren Maßstab angreifen. Verstehen Sie mich nicht falsch, jedes andere Gebäude- Protokoll hat das gleiche Problem. Vor 25 Jahren hat niemand über solche Themen nachgedacht, aber jetzt wird dieses kritisch. Es gab bereits Fälle, in denen das KNX-System gehackt und von der Installation abgetrennt wurde. Hier ist ein Beispielfall: https://www.wired.com/2014/07/hacking-hotel-room-controls/

Erstaunlich dass die Person, die es getan hat, keine Ahnung von KNX hatte. Wenn ich er wäre, hätte ich das ganze Gebäude zerstören können. In den kommenden Jahren wird es verboten sein, ungesicherte Protokolle zu verwenden. Es passiert bereits in der Hotelbranche. CANx macht es viel besser. Auf der IP-Seite wird die LM-IP-Verschlüsselung mit Zeitüberprüfung verwendet. Auf der physischen Ebene gibt es zwei Arten eines Schutzes. Jedes Gerät ist passwortgeschützt. Sie müssen es nur einmal einrichten für das gesamte Projekt. Auf Tastendruck wird jede direkte Kommunikation blockiert. Dies bedeutet, dass niemand eine Konfiguration des Systems ändern kann. Die zweite Ebene sind verschlüsselte Daten. Durch Drücken einer anderen Taste können wir die gesamte Kommunikation über das CANx-Kabel verschlüsseln. Da es sich um ein neues Protokoll handelt, haben wir keine Probleme mit einem schlechten Ruf aus der Vergangenheit. Über den KNX haben Sie es vielleicht noch nicht gehört, aber nun wird es öfter sein, als Sie denken.

OK, ich habe viel über KNX gesprochen, aber ich habe Ihnen nicht viel über CANx erzählt. Sie können alle technischen Daten hier lesen: https://canx.info/

Das Protokoll ist so erstellt, dass jeder KNX-Installateur ohne zusätzliche Schulung darauf umsteigen kann. Wir haben das KNX-Datenmodell verwendet, um beide Welten ohne Datenkonvertierung automatisch zusammenführen zu können. Dies bedeutet, dass CANx und KNX leicht nebeneinander existieren können. Dies bedeutet auch, dass eine vorhandene KNX-Installation durch Erweiterung um ein CANx-Backbone gesichert werden kann. Weiterhin, bedeutet dies auch, dass selbst, wenn möglicherweise zu Beginn ein Produkt auf der CANx-Seite fehlt, es problemlos mit KNX kombiniert werden kann.

Wenn wir uns die Installation ansehen, haben wir die gleiche Topologie und die gleiche Kabellänge. Bei der Verkabelung gibt es einen Unterschied, bei dem KNX hier einen kleinen Vorteil hat. CANx verwendet eine 10-mal höhere Geschwindigkeit und aus diesem Grund muss jedes Gerät einzeln mit Spannung versorgt werden. Das KNX-Kabel hat bereits 4 Adern, daher sollte es hier keine große Sache sein. CANx benötigt eine Spannung 24 V DC, so muss kein spezielles Netzteil verwendet werden. Sie können die Leistung auch verteilen, was die Zuverlässigkeit erhöht.

Ein weiterer Unterschied ist die Anzahl der Geräte in einer Linie, die in CANx 32 beträgt. Sie können einen Repeater hinzufügen und bis zu 255 Geräte erweitern. In KNX können wir theoretisch auch 255 Geräte haben, aber meiner Erfahrung nach kann das KNX-Kabel maximal einen Repeater verarbeiten. In CANx würde ich mir keine Sorgen um den Datenverkehr machen, da wir viel mehr tun können. Natürlich kann jede Linie über einen Linienkoppler mit einer anderen Linie verbunden werden. Filterung wird auch implementiert, um unnötigen Verkehr zu begrenzen.

Eine weitere großartige Eigenschaft im CANx ist das Discovery. Es ist oft vorgekommen, dass ich vor Ort war und jemand anderes, der bereits dort arbeitete, die neueste Datenbank nicht auf unseren Server hochgeladen hatte. Wenn ich meine nicht aktualisierte Datenbank verwendet hatte und irgendetwas im Projekt geändert wurde, so hatten wir beide nicht die neueste Datenbank. Im CANx ist dies überhaupt kein Problem, da ich einfach alle Geräte und deren Parameter aus einem Live-Netzwerk übertrage.

Was ich für mich immer am profitabelsten fand, war der Service und die Betreuung, einfach sauberes Geld. Während der Wartungsarbeiten habe ich stundenlang den Bus nach fehlenden Geräten durchsucht und Fehler gefunden. Was wäre, wenn das System Sie sofort über Gerätefehler informieren könnte? Ja, CANx verfügt über einen integrierten Fehlerreport, der bis zu einem einzelnen Kanal eines Geräts meldet. Logic Machine kann Sie problemlos benachrichtigen, wenn Fehler vorliegen und Sie keine regelmäßigen Wartungsarbeiten durchführen müssen. Sie handeln nur, wenn ein Problem vorliegt.

Wo immer möglich, haben wir versucht, Fernzugriff zu ermöglichen. Bei einigen VPNs war dies möglich, bei einigen anderen funktionierte jedoch nur der NAT-Zugriff. Mit VPN ist es nett und sicher, aber es ist schwierig zu erreichen, da statische IPs teuer sind und die meisten Router es nicht unterstützen. Mit KNX können wir ETS nur auf einem Windows-PC verwenden und nur über Tunneling eine Verbindung zum IP-Router herstellen. Eine Ferninbetriebnahme auf KNX ist möglich, aber ziemlich schwierig durchzuführen und sehr instabil. Wenn LM als Inbetriebnahme-Tool fungiert, wird nur eine HTTP- oder noch bessere HTTPS-Verbindung benötigt. Sie müssen keine Daten über das Internet übertragen, die Konfigurationen werden nur auf dem Remote-LM vorgenommen. Hier ein kleines Geheimnis: Ich habe Zugriff auf alle Prototypen und Geräte, an denen EMBS arbeitet, und es ist geplant, Fernwartung des LM über die LM-Cloud zu ermöglichen, ohne den Router berühren zu müssen. Dies ist die Traumlösung, nach der ich immer gesucht habe.

So viele Wörter und ich habe noch nicht das Schlagwort IoT erwähnt. Ja, sagen wir warum CANx viel besser hierzu passt. Der springende Punkt im IoT ist nicht, dass alles mit allem zu verbinden ist, sondern die Daten so zu haben damit die Maschinen es verstehen können, ohne das der Mensch diese manuell übersetzen muss. CANx erstellt nicht nur schöne Positionen von Geräten und Objekten mit einer geeigneten Struktur, sondern ermöglicht Ihnen die Kennzeichnung nach dem Heuhaufen-Semantikwörterbuch. Dies ist das bisher am häufigsten verwendete Wörterbuch in der Gebäudeautomation. IoT hat noch einen langen Weg vor sich, aber CANx ist bereits auf diesem Weg.

Ich bin mir sicher, Sie werden darauf hinweisen, dass CANx eine proprietäre Technologie von nur einem Hersteller ist. Ja, Sie haben Recht, heute ist es so; jedoch Embedded Systems möchten diese Technologie nicht für sich behalten. Jede Hersteller kann jederzeit umspringen und mit dessen Nutzung zu beginnen, und ich hoffe wirklich, dass dies bald geschehen wird. CANx ist offen und kostenlos für jedermann.

Ich werde hier anhalten und mich rügen lassen für all den Groll, den ich über den KNX geäußert habe. Ich weiß, dass manche Menschen ihr ganzes Leben lang mit dem KNX arbeiten und deren Blut nicht mehr rot, sondern grün ist. Wenn Sie diese beiden Technologien vergleichen, gibt es jedoch keine andere Möglichkeit, sowohl die positiven als auch die negativen Aspekte hervorzuheben. Wenn ich jemanden beleidigt habe, entschuldige ich mich dafür, aber ich hoffe Ihren Verstand für andere, bereits verfügbare Möglichkeiten geöffnet zu haben.